Foto schließen
test
 
 
GALERIE
Reset - Alles auf Anfang

Neuigkeiten

Webcam

Newsletter

Hollenstein

Haidershofen

Sparkasse OÖ

ETM

Volksbühne Waidhofen

Brau Union

St. Peter/Au

non:conform

Strabag

Gemeinde Winklarn

Die Hoflieferanten

Gemeinde Behamberg

MOMAG

Raiba Amstetten

Gemeinde Kematen

CNH

Gemeinde Aschbach

Juniors: 4.8. entfällt

Premiere Juniors

Premierenfeier

Probenbeginn

Zusatztermin

Ensemble fixiert

PK Videos

Gewinnspiel Richard der III

Bürgermeister-aktion

Papageno-Award

Theatersommer-Gewinnspiel

Pressekonferenz
Hektiker-Aufmarsch beim Theatersommer

Heuer wird beim Theatersommer Haag die Komödie „Reset – Alles auf Anfang“ von Michael Niavarani und Roman Frankl gezeigt. Nun freut sich Intendant Christoph Wagner-Trenkwitz, das Ensemble bekanntzugeben. Wie bereits veröffentlicht, konnte Schauspieler und Kabarettist Herbert Steinböck für die Hauptrolle (ebenfalls namens Herbert) gewonnen werden. Außerdem wird ein sehr bekanntes Gesicht der Kabarett-Gruppe „Die Hektiker“ zu sehen sein: Wolfgang „Fifi“ Pissecker spielt die Rolle des Herrn Kafka, Herberts Halbbruder. Mit Pissecker, dem Regisseur Werner Sobotka und Viktor Gernot, der im Rahmen der Perlenreihe auftritt, sind heuer drei Viertel der Kabarett-Gruppe „Die Hektiker“ auf der einzigartigen Haager Bühne beschäftigt.
Herberts Frau Maria wird von Patricia Nessy dargestellt, die in der kommenden Saison u. a. an der Volksoper Wien die Aldonza in „Der Mann von La Mancha“ verkörpern wird. Michaela Schausberger, die bereits bei den Theatersommer-Produktionen „Jägerstätter“ (2013) und „Zerbinettas Befreiung“ (2014) in Haag zu sehen war, wurde erneut engagiert. Die gebürtige Vöcklabruckerin spielt Stefanie, Herberts Geliebte. Zur Freude des Haager Publikums wird heuer auch wieder Josef Forster in einer Hauptrolle zu sehen sein – er spielt den Malermeister Klapsch. Weiters wirken mit: Matthias Mamedof (Martin, Herberts bester Freund) vom Wiener Volkstheater und Josef Ellers (Marcel, der Pfleger) von der Wiener Josefstadt.
Theatersommer 2015 ist Geschichte
24 ausverkaufte Vorstellungen - wir bedanken uns bei unserem grandiosen Publikum
Wir bedanken uns bei: